Das Kreuz, das den meisten Menschen am häufigsten begegnet, ist vermutlich die Straßenkreuzung. Gibt es Statistiken über die Zahl der Straßenkreuzungen in deutschen Großstädten, in London oder New York? Sind es jeweils Tausende oder Zehntausende? Ob rechts vor links, ampelgeregelt, mit Abbiegefahrstreifen oder ohne: Spätestens zur Rush Hour, dem Feierabendverkehr, wird jede Kreuzung zum Bremspunkt und zum Nadelöhr.

Spannender als eine profane Kreuzung ist ihr großer Bruder, das Autobahnkreuz. Genau genommen sehen Autobahnkreuze aus der Luft eher wie Kleeblätter aus. Und da sie seltener, wichtiger und noch stauanfälliger sind als andere Straßenkreuzungen, haben die deutschen Verkehrsplaner sie gezählt und ihnen sogar Namen gegeben. Knapp 140 Autobahnkreuze gibt es demnach in Deutschland. Manche von ihnen sind berüchtigt als Staufallen, wie beispielsweise das Kamener Kreuz: Mehrere Hunderttausende Fahrzeuge passieren täglich – mehr oder weniger zügig – diese Schnittstelle der Autobahnen A1 und A2 in Nordrhein-Westfalen.

Autobahnkreuz
Autobahnkreuz – © Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Viele Kreuze, aber doch keine Lösung

Das allererste Autobahnkreuz entstand aber in den USA. 1929 wurde es im US-Bundesstaat New Jersey feierlich eröffnet. 1936 folgte das erste europäische Autobahnkreuz, das Schkeuditzer Kreuz nordwestlich von Leipzig. Spätestens seit diesem Datum beißen sich die Verkehrsstrategen aller autofahrenden Nationen die Zähne daran aus, die neuralgischen Kreuze inmitten der berstenden Netze möglichst sinnvoll, das heißt stauarm, zu gestalten.

Kleeblatt, Turbine, Malteserkreuz, Volleyball oder Parallelentflechtung heißen einiger der Lösungen, die den ständig zunehmenden Verkehrsströmen gerecht werden sollen – und doch allesamt an bauliche Grenzen stoßen. Besonders US-amerikanische Verkehrsplaner lassen es nicht an Einfallsreichtum vermissen, sodass sogenannte „Spaghetti-Knoten“ mit mehreren, chaotisch verschachtelten Verbindungsebenen beinahe einen ästhetischen Reiz haben. Jedenfalls aus der sicheren Vogelperspektive.

Straßenkreuzung / Autobahnkreuz