Ein schlichtes rotes Kreuz auf weißem Grund – das ist womöglich das populärste aller Kreuze der Gegenwart. Über die Grenzen von Sprachen, Ideologien und Konfessionen hinweg, signalisiert ein aufgemaltes Rotes Kreuz, dass humanitäre Hilfe unterwegs ist. Organisatorischer Rahmen ist ein weltweites Geflecht von Rotkreuzbewegungen, einschließlich des islamischen Pendants, des Roten Halbmonds. Die Geschichte dieser völkerrechtlich einzigartigen Institution begann im Jahr 1863 in der Schweiz.

Rotes Kreuz
Rotes Kreuz

Inspirator der Bewegung war der Schweizer Geschäftsmann Henri Dunant. Aufgrund eigener Erfahrungen mit Kriegsopfern engagierte sich Dunant insbesondere für Verwundete und erhielt im Jahr 1901 den Friedensnobelpreis. Kern der humanitären Bewegung war das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK), das noch heute an der Spitze der Organisation steht und seinen Sitz weiterhin in der Schweiz hat. Darin liegt wohl der Grund, warum das IKRK-Emblem die Umkehrung der Schweizer Flagge (weißes Kreuz auf rotem Grund) darstellt.

Das Rote Kreuz in Deutschland

Von Anbeginn der internationalen Rotekreuz-Bewegung gab es auch in Deutschland entsprechende Aktivitäten. Offiziell gegründet wurde das Deutsche Rote Kreuz (DRK) erst 1921. Nach der Gleichschaltung und Einbindung in NS-Strukturen kam es zu einer Neuordnung nach Ende des Zweiten Weltkriegs. Mehrere Jahrzehnte existierte in der DDR eine eigenständige Rotkreuz-Organisation, die erst 1991 wieder aufgelöst wurde.

Als Verein hat das DRK heute rund drei Millionen Mitglieder und ist damit einer der größten deutschen Wohlfahrtsverbände. Das Leistungsspektrum ist äußerst vielseitig: von der Alten- und Krankenpflege, über Kinder- und Behindertenhilfe, bis hin zu Katastrophenschutz und Auslandseinsätzen. Das DRK beschäftigt mehr als eine halbe Million ehrenamtlicher und angestellter Helfer und erwirtschaftet einen Umsatz von rund 4,5 Milliarden Euro. Viele Menschen kennen das Deutsche Rote Kreuz von den Einsätzen zum Blutspendedienst. Auch bei der Impfkampagne gegen Covid-19 übernehmen die Rotkreuz-Helfer unverzichtbare Aufgaben.

Rotes Kreuz